Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Im Zweifel die 110 wählen
Schaumburg Nenndorf Haste Im Zweifel die 110 wählen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.11.2016
Claus Stiller vom BSW mit Thomas Weishaupt (rechts). Quelle: js
Anzeige
Haste

Der Leiter der Außendienststelle Schaumburg, Thomas Weishaupt, hat für die zahlreichen Senioren allerlei nützliche Tipps in Sachen Sicherheit parat gehabt.

Vorher hatte der 50-Jährige die Arbeit der Opferhilfeorganisation vorgestellt und beeindruckte unter anderem damit, dass es bundesweit 420 Außenstellen des Weissen Rings gibt. „Wir setzen uns für Opfer aller Art ein, damit diese ein Sprachrohr bekommen“, so Weishaupt.

Und das ist auch im hiesigen Landkreis nötig. „Schaumburg ist keine Insel der Glückseligkeit“, bemerkte der Rintelner. Übergriffe auf Frauen und Kinder, Diebstahl und andere Delikte seien auch im nahen Umfeld an der Tagesordnung.

Ein weiteres Betätigungsfeld des Weissen Rings ist die Prävention – etwa von Diebstählen und Betrügerein an älteren Personen. Die gespannt lauschenden Zuhörer erfuhren etwa, dass die meisten Diebstähle nicht nachts an Wochentagen stattfinden – sondern an Sonnabendmorgenden bei Tageslicht. „Denn dann sind die meisten Leute einkaufen, und die Carports sind leer“, so Weishaupt. Und das sei natürlich eine Einladung für jeden Dieb.

Auch die berühmten Kaffeefahrten waren Thema. „Lassen Sie sich nichts aufschwatzen“, riet Weishaupt. Wird jemand gegen seinen Willen, etwa bei einer Verkaufspräsentation, festgehalten, sollte „immer die Polizei gerufen werden“. Generell sei es „nie verkehrt, im Zweifel die 110 zu wählen“, sagte der Rintelner mit Nachdruck.

Dabei spiele es keine Rolle, ob es sich um dubiose Haustürgeschäfte, angebliche Wasser- beziehungsweise Heizungsableser oder vermeintliche Polizisten handelt. js

Haste Verkehrsunfall in Haste - Zeugen gesucht

An der Hauptstraße auf Höhe der Hausnummer 8 ist es zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Beim Vorbeifahren hat ein Renaultfahrer den Außenspiegel eines geparkten Autos beschädigt. Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Sonntag, 20. November, in der Zeit von 18.15 bis 18.45 Uhr. Die Polizei bittet um Mithilfe.

21.11.2016
Haste Landfrauen Ohndorf/Waltringhausen - Von Energie durchzogen

Dass Hände und Füße weit mehr sein können als bloße Werkzeuge des Körpers haben etwa 70 Landfrauen der Ortsgruppe Ohndorf/Waltringhausen bei einem Vortrag im Gasthaus Seegers in Haste erfahren. Dort hat Heilpraktikerin Edeltraud Bock einen Einblick in die Vorgänge von Hand- und Fußreflexzonen gehalten.

24.11.2016
Haste Bürgermeister erhält Rückendeckung - Sandmann wehrt sich

Die Kritik an seinem Verfahren in der Bürgerfragestunde lässt Hastes Bürgermeister Sigmar Sandmann nicht auf sich sitzen. Und er bekommt Rückendeckung von anderer Stelle.

17.11.2016
Anzeige