Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Nest wartet auf ersten Bewohner
Schaumburg Nenndorf Haste Nest wartet auf ersten Bewohner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 14.03.2012
Die Rodenberger Aue wird an der renaturierten Stelle während des Dorfspaziergangs von Teilnehmern aufgeräumt. Quelle: pr
Rehren

Rehrehn (r). Außerdem packten die Spaziergänger beim Sammeln von Müll mit an. Der nächste Termin steht am Wochenende an: Der Dorfverein baut am Sonnabend um 12.30 Uhr das Storchennest auf die Gemeindescheune.

 Das Storchennest sei Beispiel für eine gut funktionierende Dorfgemeinschaft, erklärt Monika Bock vom Dorfverein. Um das Projekt zu realisieren, hätten zahlreiche Aktive an einem Strang gezogen und ihr Können zur Verfügung gestellt. Die Volksbank wurde als Sponsor gewonnen.

 Das Vorhaben Storchennest soll nach Auskunft Bocks Interesse bei den Rehrenern wecken, sich weiter mit ihrem Umfeld auseinanderzusetzen. Den Aufbau des Nestes will der Dorfverein am kommenden Sonnabend mit Bratwurst und Getränken feiern. Dazu sind die Dorfgemeinschaft sowie die Mitglieder des Gemeinderates Hohnhorst und Vertreter der Volksbank eingeladen.