Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Radwerkstatt für Flüchtlinge
Schaumburg Nenndorf Haste Radwerkstatt für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 22.10.2015
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Haste

Einige Mitglieder der Gruppe wollen eine Fahrradreparaturwerkstatt einrichten und in Zusammenarbeit mit Flüchtlingen gebrauchte Fahrräder wieder in Topzustand bringen, um diese dann an sie zu verschenken. Dafür benötigt die Gruppe dringend einen Raum, beispielsweise einen Schuppen, eine Garage, Scheune oder Ähnliches in Bad Nenndorf oder der Umgebung. Der Raum müsste mietfrei zur Verfügung gestellt werden. Wer der Gruppe mit einem Angebot weiterhelfen möchte, kann sich telefonisch unter (05723) 81715 sowie per E-Mail an joachim_toemmler@web.de melden. kle

Der Weg am Haster Friedhof, der von der Kapelle bis nach Suthfeld führt, ist für beide Gemeinden ein echtes Sorgenkind. Während Suthfeld seinen Abschnitt des Weges gerne ausbauen möchte, hatte Haste für eine Sanierung seines Abschnitts auf die Unterstützung der Samtgemeinde gehofft. Da diese sich für den Weg aber nicht zuständig sieht, spielt die Gemeinde nun mit dem Gedanken, selbst tätig zu werden. Bei einem Ortstermin warfen die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses einen genaueren Blick auf die Situation.

22.10.2015

In ein Paradies für Wildparker hat sich seit der Schließung des Bahnübergangs in Haste die Sackgasse zwischen den „Park&Ride“-Anlagen verwandelt. Wie es mit diesem Abschnitt der Waldstraße, den der Landkreis nach Fertigstellung der Brücke der Gemeinde übereignet hat, weitergehen soll, darüber hat sich der Haster Bau- und Umweltausschuss bei einer Ortsbegehung Gedanken gemacht.

16.10.2015

Der Betreiber des NP-Marktes in Haste hat einen Bauantrag gestellt, um den Discounter zu modernisieren. Die Edeka Minden-Hannover KG möchte die Verkaufsfläche auf 700 Quadratmeter ausweiten. Damit scheint eine Schließung auf absehbare Zeit vom Tisch zu sein.

10.10.2015
Anzeige