Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Haste Siedler wollen sich umbenennen
Schaumburg Nenndorf Haste Siedler wollen sich umbenennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 04.03.2012
Rolf-Gerd Knapp (von links) überreicht Luzia Stiller einen Präsentkorb, unterstützt von Sabine Kroymann-Knapp und Heiner Dürre vom Vorstand. Quelle: tes
Anzeige

Haste (tes). Der Antrag des Vorsitzenden Rolf-Gerd Knapp scheiterte jedoch aus formellen Gründen und wurde auf die nächste Jahresversammlung vertagt. Kreisweit sei diese Gruppe die einzige mit Zuwachs, lobte Wolfgang Reese vom Kreisvorstand und zeichnete Knapp für zehn Jahre Vorstandsarbeit mit der silbernen Ehrennadel aus. Zum Schriftführer gewählt wurde Lothar Schnalle.

In seinem Bericht hob Knapp die Höhepunkte im reich gefüllten Terminkalender der Siedler hervor – vom Wettbewerb „Energie ohne Grenzen“ als Ausrichter des Dorfgemeinschaftsfestes bis zur Premiere von „Matjes mit Musik“. Regen Zuspruch fand der erste Flohmarkt mit Pflanzentauschbörse. Der Erlös vom Preisskat und Mau-Mau-Turnier samt Verkauf der selbst gebastelten Engel von Ann-Kathrin Knapp wurde komplett der SN-Weihnachtshilfe gespendet.

Zum Schluss warnte Knapp alle Hauseigentümer: „Die Druckprüfung in Abwasserrohren ist nicht mehr verpflichtend.“ Wenn dennoch Anbieter vorstellig werden, riet er: „Tür zu und aus.“ Eine Ehrung für 40 Mitgliedschaft ging an Luzia Stiller, für 25 Jahre an Alfons und Marie-Luise Lausch, Anton und Elke Reichert, Helmut und Rotraud Schneider, Helmut und Erika Seegers, Brunhilde Moczall. Der nächste Baumschnitt mit Expertin Gisela Meier startet am 10. März um zehn Uhr im Forstweg 7.

Anzeige