Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Suche mit dem Hubschrauber

Haste Suche mit dem Hubschrauber

Mit dem Hubschrauber hat sich am Sonnabend die Bad Nenndorfer Polizei auf die Suche nach einer vermissten Person im Bereich Haste gemacht.

Voriger Artikel
Mit dem Latein am Ende
Nächster Artikel
Drahtesel einpferchen

Symbolbild

Quelle: DPA

HASTE. Die Beamten starteten gegen 19.15 Uhr ihre Nachforschungen und beendeten diese gegen 0.30 Uhr. Die Polizei machte die Person im Bereich Hameln ausfindig. Um auch am Gleisbett nach Hinweisen zu fahnden, ließ die Polizei am Bahnhof Haste auch einen ICE stoppen, damit die Beamten gefahrenlos entlang der Gleise suchen konnten. vr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg