Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Vom Umzug bis zum Kindertanz

Dorfgemeinschafts- und Erntefest Haste Vom Umzug bis zum Kindertanz

Es ist einer der Veranstaltungshöhepunkte des Jahres für das beschauliche Haste: das Dorfgemeinschafts- und Erntefest. Am kommenden Wochenende ist es endlich wieder soweit. Die örtlichen Vereine haben unter Federführung der Freiwilligen Feuerwehr die dreitägige Sause organisiert. Die Schirmherrschaft für das Fest übernimmt die Gemeinde Haste.

Voriger Artikel
Totgeborenes Kind
Nächster Artikel
Spektakel mit Wachstumspotenzial

Auch für Kinder wird zum Dorfgemeinschafts- und Erntefest in Haste viel geboten.

Quelle: Archiv

HASTE. Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung mit einer Zeltdisco eröffnet. Soundmachine lässt am Freitag, 1. September, ab 20 Uhr die Menge toben, der Eintritt kostet fünf Euro. Der Sonnabend bietet gleich mehrere Höhepunkte: beispielsweise das Kinderfest um 15.30 Uhr mit Attraktionen für Jungen und Mädchen auf dem Festplatz. 16 Uhr folgen der Abmarsch zum Aufstellen der Erntekrone und ein Rundmarsch zur Feierstunde, die ab 16.30 Uhr bei Familie Vopel, Rehwinkel 8, startet. Die Erntevesper steigt ab 19.15 Uhr im Festzelt, danach laden die Organisatoren zum Tanz unter der Erntekrone ein.

Am Sonntag, 3. September, geht es bereits um 10.30 Uhr mit dem Einspielen der Rotts, Bürger und der Vereine im Festzelt weiter. Beim großen Frühschoppen mit dem Orchester „Schaumburger Musikanten“ geht es ab 11 Uhr genauso feucht-fröhlich weiter wie am Abend zuvor – alle Getränke kosten dabei einen Euro. Nach der Ehrung der Rottköniginnen und der Rottkönige dürfen sich die Besucher auf eine Gulaschsuppe mit Brot freuen. Um 13.15 Uhr werden der Bürgerkönig und der Gewinner des Dorfgemeinschaftspokals ausgerufen, bevor um 15 Uhr Kaffee und Kuchen serviert werden und das Fest mit Musik ausklingt.

Außerdem wird am Sonntag eine Kindertanz-Vorführung mit Andrea Reinhold und dem Rock ’n’ Roll Club Schaumburg zu sehen sein. Auch die Prämierung der geschmückten Fahrräder und Wagen, welche von Kindern für den Umzug am Sonnabend geschmückt worden waren, wird zelebriert. Darüber hinaus ist die Siegerehrung des Bouleturniers um den Bürgermeister-Sandmann-Pokal für Sonntag geplant.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg