Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Waldfrieden wird repariert

Deutsche Bahn soll sich an Kosten beteiligen Waldfrieden wird repariert

Die Gemeinde Haste muss die Straße Waldfrieden reparieren. Es wird aber erwartet, dass die Deutsche Bahn sich an den Kosten beteiligt, schließlich ist deren Brücken- und Tunnelbau Auslöser des Reparaturbedarfs.

Voriger Artikel
Zum ersten, zum zweiten ...
Nächster Artikel
Gespräch zu Friedhofsweg

Symbolbild

Quelle: dpa

HASTE. Bürgermeister Sigmar Sandmann bezifferte die Kosten bei einer Besichtigung mit dem Bauausschuss auf 31000 Euro. Es handelt sich letztlich um Nachwehen des vor anderthalb Jahren beendeten Großprojekts, in dessen Zuge eine Brücke und zwei Unterführungen in Haste und Hohnhorst entstanden. Der Schwerlastverkehr, der Material zur Baustelle brachte und Boden von dort abtransportierte, rollte seinerzeit unter anderem über die Straße Waldfrieden.

Dabei entstanden erhebliche Schäden an der Fahrbahn, die mehrfach aufgerissen ist. Die Gemeinde will jetzt die Oberfläche erneuern. Sandmann betonte, dass dafür keine Anliegerbeträge erhoben werden, weil es sich um eine reine Instandsetzung handele. Der Bauausschuss war dafür, das nötige Geld in den Etat 2017 einzustellen. Die Höhe der Bahnbeteiligung ist offen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr