Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Zufrieden mit Ferienprogramm

Fazit des ETSV Zufrieden mit Ferienprogramm

Ein positives Fazit hat der ETSV Haste zu seinem Sommerferienprogramm gezogen. Einziger Wermutstropfen war das teilweise miese Wetter. Initiiert und geleitet wurden die Aktionen von Joana Gümmer und Charlotte Sandmann. Sie hatten 18 Kinder im Alter bis zehn Jahre in ihrer Obhut.

Voriger Artikel
Vorjahressieger knapp geschlagen
Nächster Artikel
Mit dem Latein am Ende

Am Schlusstag zeigen die Kinder, was sie beim ETSV Haste gelernt haben.

Quelle: pr

Haste. An den ersten beiden Tagen machte ihnen zwar das Wetter die Arbeit schwer. Daher kam der Bereich Tanzen im Freien insgesamt etwas zu kurz.

Doch vieles war auch für drinnen geplant. An jedem Tag wurde vier Stunden lang gebastelt, gemalt, gespielt, getanzt und – wie Joana Gümmer angekündigt hatte – Quatsch gemacht. Es entstanden Aquarelle, Wandschmuck, bedruckte Stoffbeutel, Drucke mit selbstgefertigten Schablonen, Mobiles aus Blättern und Ästen, dekorierte Dosen zum Stelzenlaufen, Windspiele, und geschmückte Fotoalben.

Die Ergebnisse konnten sich wahrlich sehen lassen. Am letzten Tag waren für 16 Uhr die Eltern, Großeltern und Geschwister eingeladen, um sich die sorgfältig hergestellten Sachen anzusehen, die bei einer Ausstellung im Sportheim gezeigt wurden.

Jede Familie wurde mit einer Blume begrüßt. Außerdem gaben die Teilnehmer Kostproben ihrer einstudierten Tänze. Etwa 50 Zuschauer waren dabei.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg