Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Hohnhorst
Grausiger Fund bei Rehren
Vom Reh ist nur noch ein Gerippe übrig. Selbst die Beine sind vertilgt – das stockförmige Gebilde ist ein Besenstiel.

In einem Zaun in der Feldmark bei Rehren ist offenbar ein Reh qualvoll verendet. Das Tier hatte sich darin verfangen und kam wohl nicht wieder aus eigener Kraft frei. Was den Vorfall so aufsehenerregend macht: Das tote Tier wurde erst entdeckt, nachdem es bis auf die Knochen abgenagt worden ist.

mehr
Gesprächsrunde angeregt

In der Gemeinde Hohnhorst sollen die Vereinsvertreter wieder zu einer Gesprächsrunde eingeladen werden, damit die Ratsvertreter deren Wünsche abfragen können. Dies hat SPD-Ratsfrau Monika Grages angeregt.

mehr
Dorfjugend beantragt Zuschuss
Einen offenen Bücherschrank wie in Bad Nenndorf wünscht sich die Dorfjugend auch für Ohndorf.

In Ohndorf soll in Kürze ein offener Bücherschrank aufgestellt werden. Der Ausschuss für Jugend, Kultur und Sport hat in seiner Sitzung am Dienstagabend Geld dafür bewilligt. Die Dorfjugend Ohndorf hatte einen Zuschuss für das Aufstellen eines solchen Schranks beantragt.

mehr
Ausschuss gibt grünes Licht

Der Bauausschuss in Hohnhorst hat grünes Licht dafür gegeben, dass der Kirchplatz wieder fit für den Busverkehr gemacht werden kann. Ändert die Gemeinde nichts an dessen beengtem Zustand, würde die Schaumburger Verkehrsgesellschaft (SVG) ihre Busse nicht mehr im Ortskern halten lassen.

mehr
Fasleabend

Die geänderten Pläne für das Dorfgemeinschaftshaus haben den Rehrener Fasleabend am Freitag geprägt. Meinhard Strohschnieder vom zuständigen Arbeitskreis betonte, dass das jetzt avisierte Vorhaben unter dem Mandat der Nachhaltigkeit stehen soll.

mehr
Gemeinde Hohnhorst will investieren

Der Bau eines Park&Ride-Parkplatzes ist eine der beiden Großinvestitionen, die der Haushalt der Gemeinde Hohnhorst für 2017 vorsieht. Dafür stehen ebenso 100.000 Euro in dem Zahlenwerk wie für den Bau des Dorfgemeinschaftshauses in Rehren.

mehr
MTV Rehren

Der MTV Rehren hat 2016 die Trendwende geschafft. Nach einigen Jahren des Schrumpfens vermeldete Vorsitzender Uwe Rohrßen bei der Hauptversammlung, dass aktuell 504 Sportler im MTV registriert sind. Vor Jahresfrist waren es glatt 500 gewesen, diese Grenze wurde also nicht unterschritten. In 2017 soll der MTV weiter wachsen.

mehr
Straßenbau

Die Mathestraße soll nur eine neue Oberfläche bekommen. Dafür hat sich der Bauausschuss der Gemeinde Hohnhorst ausgesprochen. Dem Gremium sind in dieser Woche die Einzelheiten zur Planung vorgestellt worden. Ein Baugrundgutachter hatte zuvor den Unterbau der Mathestraße untersucht.

mehr
MTV Ohndorf
Volker Bock (rechts) und Bodo Lattwesen (links) gratulieren Angelika Käsler (von rechts), Hans-Heinrich Reese, Egbert Kelbel und Heiner Rohrßen.

Um die Gemeinschaft zu stärken und das Vereinsleben zu fördern, hat der Vorstand des MTV Ohndorf bei seiner Hauptversammlung den Ausbau zahlreicher Aktivitäten vorgestellt. Zum Sportler des Jahres wurde aufgrund seiner Spielstärke und seines Engagements Tischtennisspieler Christopher von Bargen gewählt.

mehr
TuS Germania Hohnhorst
Tischtennisspieler und –trainer Andreas Beye freut sich über seine Ehrung zum Sportler des Jahres bei TuS Germania Hohnhorst.

Die Hauptversammlung des TuS Germania Hohnhorst hat ihren Vorstand zum Teil neu gewählt. Schriftführerin ist nun Rita Wollmann. Als neuer Kassenwart amtiert Dirk Vogt. Eckhard Rohrßen und Volker Blanke wurden als Vorsitzender beziehungsweise stellvertretender Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt.

mehr
Aufschwung durch Kinderfeuerwehr
Die Beförderten auf einen Blick: Kevin Seemann (von links), Johannes Tegtmeier, Marco Lockemann, Thorben Bock, Dennis Köpper und Enrico Landau.

Die Feuerwehr Rehren ist gut aufgestellt. Das ist bei der Hauptversammlung der Brandschützer deutlich geworden. 27 Aktive zählt die Einsatzabteilung. Und durch die Gründung einer Kinderfeuerwehr erlebt auch die Jugendabteilung einen Aufschwung: 17 Jungen und Mädchen engagieren sich derzeit.

mehr
Martins-Gemeinde
Schwungvoll geht es im Gemeindehaus zu: „Packt mit an“ heißt das Lied, das gerade für das Musical einstudiert wird.

Die Martins-Gemeinde Hohnhorst bietet ab sofort zwei neue Projekte an. Nach drei Jahren Pause soll in diesem Jahr wieder ein großes Musical aufgeführt werden. Außerdem wird fleißig gestrickt und gehäkelt.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg