Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hohnhorst
Hohnhorster Schützen
Sie leiten ab jetzt die Geschicke des Vereins: Bärbel Matthias (vorne, von links), Karin Groß, Monika Fliegner, Dietmar Besendahl (hinten, von links), Volker Günther, Marcel Mossel und Klaus Fliegner. ar

Während seiner Hauptversammlung hat der Schützenverein Hohnhorst den Vorstand turnusgemäß neu gewählt. Vorsitzender ist nun Volker Günther. Das Amt der Kassiererin hat Monika Fliegner übernommen. Klaus Fliegner und Karin Groß bleiben als stellvertretender Vorsitzender und Schriftführerin im Amt.

mehr
Überarbeitung

Die Form der Seniorenarbeit in der Gemeinde Hohnhorst soll in den kommenden Monaten überdacht werden. Der Ausschuss für Jugend, Kultur und Sport hat bereits über mögliche Änderungen diskutiert.

mehr
Einsatzauto geht in Rente
Andreas Siebert (links) ist seit 25 Jahren aktiver Feuerwehrmann, Helmut Möller ist nun Ehrenmitglied in Ohndorf.pr.

Die Ohndorfer Feuerwehr hat bei einer Fachmesse ein geeignetes Fahrzeug als Ersatz für ihr 25 Jahre altes Einsatzauto gefunden. Bilder davon zeigten die Brandschützer jetzt bei der Hauptversammlung.

mehr
Kein ausgeglichener Etatentwurf
Die Schulden der Gemeinde Hohnhorst steigen.

Die Schulden der Gemeinde Hohnhorst steigen zum Jahresende auf knapp 835000 Euro an. Dennoch fiel die Haushaltsdebatte des Gemeinderats unspektakulär aus - obwohl die Verwaltung keinen ausgeglichenen Etatentwurf vorgelegt hat.

mehr
B-Plan-Änderung bleibt wohl an Gemeinde hängen

Nach dem Hin und Her um die Frage, wer wie viel für die Änderung eines Bebauungsplans (B-Plan) für den Hohnhorster Ortsteil Scheller zahlen soll, hat die Deutsche Bahn (DB) nun ihre Bauvoranfrage zurückgezogen, wie Bürgermeister Wolfgang Lehrke bei der Sitzung des Bauausschusses am Montag mitgeteilt hat.

mehr
Hauptversammlung

Exakt 500 Mitglieder zählt der MTV Rehren zurzeit. Eigentlich eine schöne runde Zahl – nur leider mit 15 Mitgliedern weniger als noch vor einem Jahr, bedauerte der Vorsitzende, Uwe Rohrßen, auf der Jahresversammlung des Vereins.

mehr
Bahnunterführung birgt Probleme

Glück hat die Gemeinde Hohnhorst nach Einschätzung von Bürgermeister Wolfgang Lehrke wegen der Zustände an der Bahnunterführung gehabt.

mehr
7500 Euro für Runderneuerung

Der Spielplatz im Bereich Neue Straße in Ohndorf soll in 2016 für 7500 Euro attraktiver gestaltet werden. Einen Spielplatz pro Jahr rundzuerneuern, ist das Ziel der Gemeinde, wie Heiko Balke (WGN), Vorsitzender des zuständigen Fachausschusses, erklärte.

mehr
Rehren

Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Rehren haben die Ehrungen im Fokus gestanden. Aber auch die gute Nachricht, dass neun aktive Mitglieder im vergangenen Jahr für die Einsatzabteilung gewonnen wurden, prägte die Stimmung.

mehr
Hohnhorster Politiker diskutieren

Hundekot ist ein Thema im Hohnhorster Ausschuss für Jugend-, Kultur- und Sport gewesen. Die Gemeinde solle zusätzliche Schilder aufstellen lassen, die darauf hinweisen, dass übelriechende Haufen auf öffentlichen Grünflächen nicht gestattet ist, forderte Vorsitzender Heiko Balke (WGN).

mehr
„Konsul von Panama“

Er macht es noch einmal: Josef Müller, einer der bekanntesten Trickbetrüger Deutschlands, berichtet am Dienstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Hohnhorst von seinem atemberaubenden Leben.

mehr
Ersatzpflanzung in Hohnhorst

Die verspäteten Ersatzpflanzungen für die im Jahr 2002 gefällten Pappeln am Bünteweg sind jetzt vom Umweltausschuss der Gemeinde Hohnhorst beschlossen worden.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr