Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
„Adventszauber“ mit Shuttle-Bus

Hohnhorst / Weihnachten „Adventszauber“ mit Shuttle-Bus

Ein festlicher „Adventszauber“ wird am 1. Adventswochenende auf dem Kirchplatz in Hohnhorst zelebriert. Das Programm beginnt am Sonnabend, 30. November, um 17 Uhr mit einem Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen in der Martinskirche. Im Anschluss daran wird der Adventszauber mit Imbiss und Getränkeständen eröffnet.

Voriger Artikel
1500 Euro für Hängematte
Nächster Artikel
Spaß mit „Hund“ und „Baum“
Quelle: SN

Am Sonntag, 1. Dezember, wird ein umfangreiches Programm geboten, beispielsweise ein großer Adventsbasar, eine gemütliche Kaffeetafel sowie mehrere Imbiss- und Getränkestände. Um 10 Uhr ist der Festgottesdienst, und um 14 Uhr beginnt die Aufführung einer Kindertanzgruppe. Um 14.30 Uhr tritt im Gemeindehaus der Eisenbahnchor Haste auf. Zusätzlich wird der Posaunenchor den Nachmittag musikalisch gestalten. Und ein „Weihnachtsmann“ schaut für die Kinder auch noch vorbei.
Erstmals in diesem Jahr wird der Adventszauber von den Dorfgemeinschaften Hohnhorst, Haste, Suthfeld und Rehren A.R. gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Hohnhorst organisiert. Den Bürgern der umliegenden Orte soll ein Shuttle-Bus-Verkehr zur Verfügung stehen, der alle 30 Minuten Menschen zum Weihnachtsmarkt transportiert und zurück, versteht sich.
Mit dem Verkaufserlös werden die beiden christlichen Kirchen in Hohnhorst unterstützt, mit der Maßgabe, das Geld für einen sozialen Zweck in der Gemeinde einzusetzen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg