Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Äpfel in allen Variationen
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Äpfel in allen Variationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.10.2017
Die Kinder basteln bunte Laternen für den Herbst. Quelle: wil
Anzeige
Rehren

Für das erste Rehrener Apfelfest hat die Dorfgemeinschaft ein Zelt an der Alten Schule aufgebaut. So war das Fest auch trotz unbeständigem Wetter gut besucht. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft haben im Vorfeld zahlreiche Äpfel verbacken und verkocht: Apfelkuchen, frisch gebackene Puffer mit Apfelmus und selbstgemachte Marmelade standen zur Auswahl. Außerdem wurden die Äpfel zu Saft gepresst, der direkt frisch verkostet werden konnte.

In Zusammenarbeit mit dem Kindergarten wurde für die Jüngsten ein buntes Programm aufgestellt. Aus umgedrehten Tontöpfen konnten sie Tonhäuschen bauen. Passend zur Jahreszeit bastelten sie sich außerdem schöne Laternen, mit denen sie die dunklen Herbstabende erleuchten können.

Die Dorfgemeinschaft bietet noch einige weitere Termine zum Saftpressen an. Hergestellt werden kann der Saft bei Ingrid und Detlef Möller in Nordbruch auch am 13. und 14. Oktober, sowie am 27. und 28. Oktober. Freitags steht die Saftpresse ab 14 Uhr und sonntags ab 9 Uhr bereit. Die Kosten betragen zwischen drei und sechs Euro. Eigener Saft kann ab einer Menge von rund 50 Kilo Äpfeln gepresst werden. Bei kleineren Mengen kann man sich an einer Mischpressung beteiligen. Anmeldungen werden erbeten bei Familie Möller unter Telefon (0 57 23) 83 59. göt

Hohnhorst Vereine arbeiten zusammen - MTV und TuS planen Sport-Wochenende

Unter dem Motto „Fit in den Winter“ bieten die Sportvereine MTV Ohndorf und TuS Germania Hohnhorst am Sonnabend und Sonntag, 28./29. Oktober, mehrere Workshops an – von Yoga bis Selbstverteidigung.

30.09.2017
Hohnhorst Kinder bauen Lego-Stadt - Kleine Steine, große Wirkung

Fünf Tage Arbeit, fast 70 Kinder, weit mehr als 100.000 Bausteine – in Hohnhorst ist am Sonntag die wohl größte Lego-Stadt der Umgebung eröffnet worden. Viele der jungen Baumeister brachten ihre Eltern oder Großeltern mit ins Gemeindehaus, um ihnen das Geschaffene zu präsentieren.

27.09.2017
Hohnhorst Hohnhorster Bauausschuss - Barrierefreiheit gefordert

Das Thema barrierefreier Umbau von Bushaltestellen ist im Hohnhorster Bauausschuss angesprochen worden. Ob für Nordbruch schon Pläne existieren, wollte Arne Malkowski (beratend für die SPD im Ausschuss) wissen. Dies wurde bejaht.

24.09.2017
Anzeige