Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Ampel für B 442 weiterhin gewünscht
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Ampel für B 442 weiterhin gewünscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 27.02.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Hohnhorst.

Die Ampel sollte Fußgänger und Radfahrer sicher von der West- auf die Ostseite geleiten – denn nur dort führt ein Rad- und Fußweg in Richtung Haste. Vonseiten der Gemeinde ist diese Ampel weiterhin gewünscht, erklärte Bürgermeister Wolfgang Lehrke.

Für die Genehmigung ist allerdings der Landkreis zuständig. Und die gibt es nur, wenn die Strecke von entsprechend vielen Autos frequentiert und von entsprechend vielen Fußgängern und Radfahrer gequert wird. Dafür ist eine Verkehrszählung vorgesehen. Mit dieser wolle man allerdings abwarten, bis in diesem Bereich wieder das übliche Verkehrsaufkommen herrscht – sprich: bei wärmeren Temperaturen und nach Fertigstellung der Bahnbrücken.

Ist das Verkehrsaufkommen hoch genug, könnte die Ampel sogar vom Landkreis bezahlt werden, so Lehrke. kle

Anzeige