Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Barrierefreiheit gefordert
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Barrierefreiheit gefordert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 24.09.2017
Quelle: PR.
Anzeige
HOHNHORST

Er regte an, Barrierefreiheit noch für weitere Busstopps zu schaffen. Bis 2020 sollten alle Haltestellen ebenerdig sein. Dafür können Kommunen Fördergeld beantragen. „Das sollten wir auch mitnehmen“, sagte Malkowski. Bürgermeister Cord Lattwesen gab zu bedenken, dass es für einige Busstopps keine Lösung geben dürfte. gus

Hohnhorst SPD zieht Antrag zurück - Ohne Beispiel

Eine Diskussion um die Ansprechbarkeit der Gemeindeverwaltung ist im Hohnhorster Rat geführt worden. An deren Ende einigten sich die Parteien aber darauf, dass es zunächst bei der aktuellen Praxis bleiben kann.

24.09.2017
Hohnhorst Leitung des Bürgerbüros - Entschuldigung mit Blumen

Für eine unglückliche Formulierung hat sich Hohnhorsts Gemeindedirektor Mike Schmidt kürzlich bei Ursula Becker entschuldigt, die jahrelang das Bürgerbüro in Hohnhorst geleitet hatte.

19.09.2017
Hohnhorst Dorfgemeinschaftshaus - Rehrens Renner

Die Pläne für das Dorfgemeinschaftshaus in Rehren werden immer konkreter. Nun hat die Arbeitsgruppe ihre Vorstellungen der Außenfassade präsentiert. „Haus der Gemeinsamzeiten“ soll es heißen. Schon im kommenden Sommer soll die Grundsteinlegung auf dem Gelände am Sportplatz erfolgen.

22.09.2017
Anzeige