Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Begrüßung neuer Bürger
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Begrüßung neuer Bürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 02.11.2013
Quelle: SN
Anzeige
Hohnhorst

Von SPD- und CDU-Fraktion gab es Lob für das Konzept der beiden Ratsfrauen. Heinz-Konrad Rohrßen bezeichnete die Begrüßungspraxis als „eine dankbare Sache“.
Grages und Junk beabsichtigen, zugezogene Bürger auf eigene Initiative persönlich zu besuchen und mit entsprechendem Material zu beschenken, um sie willkommen zu heißen und ihnen die Orientierung in der neuen Umgebung zu erleichtern. Junk zufolge lohnt sich das Vorhaben auch angesichts der Zuzugszahlen. So seien in Rehren im Jahr 2013 immerhin 13, in Hohnhorst sieben Menschen neu registriert worden. Die Kostenfrage spielte keine Rolle, da die Gemeinde nicht gedenkt, Reichtümer zu verschenken..  gus

Der Gemeinderat Hohnhorst hat die Änderung der Gestaltungssatzung für den Ort fürs Erste abgenickt. Dem Papier zufolge sollen ab 2014 neue Bestimmungen beispielsweise für Grundstücksbegrenzungen, Dachfarben, Dachneigungen und Fassadenfärbungen gelten. Der vom Rat goutierte Entwurf soll aber noch öffentlich ausgelegt werden.

01.11.2013
Hohnhorst Hohnhorst / Dächer gestalten - Ziegel: Grau geht gar nicht

Für Ziegel gilt: Wer sie in Grau haben will, bekommt in Hohnhorst künftig keine aufs Dach. Es sei denn, er lässt es darauf ankommen und riskiert rechtliche Konsequenzen.

24.10.2013
Hohnhorst Scheller / Vegan leben - Kochtipps vom „Vegan Buddie“

Vegan zu essen, ist immerzu mit Verzicht verbunden? „Stimmt nicht“, sagt Stella Danker aus Scheller. Auch in konventionellen Supermärkten finde man viele Zutaten.

24.10.2013
Anzeige