Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Bücherschrank für Ohndorf

500 Euro Zuschuss Bücherschrank für Ohndorf

Die Dorfjugend Ohndorf bekommt 500 Euro Zuschuss von der Gemeinde Hohnhorst, um einen offenen Bücherschrank anzuschaffen. Der Gemeinderat stimmte einmütig für die finanzielle Unterstützung.

Voriger Artikel
Kein Ersatz für defekte Leuchten
Nächster Artikel
Zwei Einbrecher ertappt
Quelle: pr.

OHNDORF. Doch auch in den beiden anderen Gemeindeteilen soll nachgefragt werden, ob dort jemand einen offenen Bücherschrank aufstellen möchte. Dann gäbe es der Gerechtigkeit halber ebenfalls 500 Euro dazu. „Ich freue mich, dass wieder mehr gelesen werden soll“, konstatierte Bürgermeister Cord Lattwesen.

Die Dorfjugend möchte gemeinsam mit anderen Gruppierungen ein ausrangiertes Telefonzellenhäuschen zu einem Bücherschrank umfunktionieren. Den Lesestoff können Einwohner des Ortes nach Lust und Laune entnehmen und zurückstellen oder aber auch ausrangierte Bücher dort platzieren. Das Ganze ist kostenlos. Als Platz für die Ausleihstelle hat die Dorfjugend den Bereich am Gedenkstein an der Ortsdurchfahrt vorgeschlagen. Dort stand auch früher bereits eine Telefonzelle. Jemand aus dem Ort soll den Bestand pflegen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg