Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Bürger sprechen über das Gasthaus Wille
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Bürger sprechen über das Gasthaus Wille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 09.03.2012
Die Front des Haupthauses vom ehemaligen Gasthaus Wille präsentiert sich bereits im sanierten Zustand. Quelle: tes
Anzeige

Hohnhorst (tes). Der Rat hatte den Aufstellungsbeschluss im Oktober 2011 gefasst, um die bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen für eine auf die Gemeinde Hohnhorst bezogene Deckung des besonderen Wohnbedarfs älterer Bewohner zu schaffen.

Das ehemalige Gasthaus im Zentrum von Hohnhorst soll in eine ambulant betreute Altenwohn- und Pflegeeinrichtung mit Tagespflege und Hotelbetrieb im Obergeschoss und einer in den Pflegebetrieb integrierten Wohnanlage auf den rückwärtig gelegenen Grundstücksflächen umgewandelt werden. Während der Versammlung sind Stellungnahmen mündlich und schriftlich möglich und können erörtert werden.

Über umweltbezogene Belange wird informiert, ein Vorentwurf des Landschaftsrahmenplanes des Landkreises ist verfügbar. Investor und CDU-Ratsherr Heinz-Konrad Rohrßen, der das Projekt in Zusammenarbeit mit dem DRK realisieren will, plant die Eröffnung des Haupthauses für Juli.

Anzeige