Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bürgerforum für Hohnhorst

Hohnhorst Bürgerforum für Hohnhorst

Bei einem jährlichen Bürgerforum sollen in Zukunft die Einwohner Hohnhorsts über die wichtigsten Themen der Gemeinde informiert werden und darüber diskutieren.

Voriger Artikel
Mehr „Durchblick“ an der Straße
Nächster Artikel
Nächster Schritt auf dem Weg zum Fußweg
Quelle: SN

Hohnhorst. Ein entsprechender Antrag von der SPD-Fraktion im Hohnhorster Rat wurde einstimmig angenommen – auch wenn Werner Bövers (CDU) bereits die Befürchtung äußerte, dass dieses Angebot wegen zu geringen Bürgerinteresses sicher bald im Sande verlaufen könnte.

 In einigen anderen Gemeinden gibt es bereits ein solches Bürgerforum. Dabei informiert die Verwaltung interessierte Bürger und Vertreter von örtlichen Vereinen über wichtige kommunalpolitische Themen, die aktuell oder in Zukunft vom Rat und in den Ausschüssen diskutiert werden. Ein Termin für das erste Treffen steht noch nicht fest.kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg