Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Chef-Pomologe bringt Bäume in Form

Vorstand bestätigt Chef-Pomologe bringt Bäume in Form

Es stehen zahlreiche Termine auf dem Jahreskalender der Dorfgemeinschaft Rehren: Gleich am Freitag, 20. Februar, geht es mit dem Rehrener Fasleabend im Sportheim los.

Voriger Artikel
Finanzlage im Visier
Nächster Artikel
Jäger wollen keinen Schotter
Quelle: pr.

Rehren.  Beginn ist um 19.30 Uhr, dabei unterrichtet die Gemeinde über Vorhaben in 2015.

Ein Obstbaumschnitt-Seminar ist für Sonnabend, 21. Februar, geplant. Als Referent ist ab 10 Uhr Michael Ruhnau, Bundesvorsitzender des Pomologen-Vereins, vor Ort. Anmeldungen sind bei Ingrid Möller möglich. Es folgt eine Vogelexkursion an der Bünte am 15. März, eine weitere Vogelexkursion soll im Mai in ausgewählte Rehrener Gärten führen.

Das Erntefest wird vom 28. bis zum 31. August gefeiert – die Dorfgemeinschaft hat diesmal bei der Planung Prokura. Die Mitglieder bei der Hauptversammlung ermächtigten den Vorstand, bei der Planung des Festes auch Geschäfte abschließen zu können, die ein Volumen von 2500 Euro überschreiten. Vorsitzende Ingrid Möller verwies auf Kosten beispielsweise für Musikgruppen, die die 2500 Euro klar übersteigen. Als Höchstgrenze wurden 7500 Euro pro Vertrag festgelegt. Am Konzept des Erntefestes soll sich nichts ändern, betonte Möller.

Die Dorfgemeinschaft bestätigte ihren Vorstand: Möller bleibt Vorsitzende, Claudia Backs Kassenführerin, Roswitha Nottorf und Achim Junk stehen auch weiterhin als Vize-Vorsitzende zur Verfügung.  gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg