Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
„Durst“ Thema im Gottesdienst

Martins-Gemeinde „Durst“ Thema im Gottesdienst

Der Gottesdienst der Martins-Gemeinde beginnt am Sonntag, 25. Januar, erst um 11 Uhr statt wie üblich um 10 Uhr. Er steht unter dem Motto „Durst“.

Voriger Artikel
85 Landfrauen und Frank Suchland
Nächster Artikel
Handball: Verein muss draufzahlen

Hohnhorst. Dabei geht es um die Frage nach den Sehnsüchten und Wünschen des Lebens. Parallel zum Gottesdienst gibt es einen Kindergottesdienst. Im Anschluss besteht das Angebot zu einem gemeinsamen Mittagessen im Gemeindehaus. Wer möchte, kann dazu einen Salat oder Ähnliches mitbringen.

gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg