Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Geschenkidee aus Ohndorf: Liköre und „Aufgesetzte“
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Geschenkidee aus Ohndorf: Liköre und „Aufgesetzte“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 06.12.2012
„Aufgesetzte“, Chutneys und Liköre bilden den Kern der neuen Geschenkidee. Quelle: gus
Ohndorf (gus)

Martin Stemme aus Ohndorf kam die Idee, weil er mit individuell kreierten Geschenken bei Verwandten und Freunden Begeisterung auslöste. Anderthalb Jahre brauchte es dann vom ersten Gedanken, daraus einen Geschäftszweig zu entwickeln, und der praktischen Umsetzung. Dazu holten Martin Stemme und dessen Ehefrau Anne-Katrin einen weiteren Ohndorfer ins Boot, den Koch René Bremer.

 Dieser stellt die Leckereien her – und zwar ohne Zusatzstoffe außer den eigentlichen Zutaten. Den Kern der Produktpalette bilden Chutneys, Liköre und „Aufgesetzte Früchte“. Dies sind Erdbeeren, Kirschen oder Zwetschgen, die in Alkohol und Zucker eingelegt werden. Die Zutatenliste ist kurz: Früchte, Wodka, Zucker und Ingwer. Mehr nicht.

 Dies orientiert sich an traditionellen Rezepten. Und weil die Produktion aufwendig ist und auch die Verpackung zum hochwertigen Erzeugnis passen soll, sind die Geschenke, die aus unterschiedlichen Kombinationen bestehen, auch nicht günstig im Preis. Die Stemmes aber ohnehin wollen das „etwas andere Geschenk“ anbieten, das auch edel daherkommt.

 Die Rohstoffe stammen ausnahmslos aus Deutschland, das Obst sogar zu 90 Prozent aus Ohndorf, nämlich vom Obsthof Brüggenwirth. Und zubereitet werden die Produkte auch in der Region. Wer also beispielsweise eine Tante in Stuttgart hat, kann dieser somit ein Erzeugnis aus der Heimat mitbringen, das darüber hinaus noch einen gewissen Chic hat.

 Zu bestellen sind die Produkte auf der Internetseite www.verschenkmich.de. Dort kann die Produktliste als PDF heruntergelanden werden.