Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Kein Ersatz für defekte Leuchten
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Kein Ersatz für defekte Leuchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.03.2017
Anzeige
HOHNHORST

Der Betrieb, der die Firma übernommen hat, produziert die alten Modelle zwar nach, wie Gemeindedirektor Mike Schmidt erklärte. Aber die Produktion kommt dem Austauschbedarf nicht hinterher. Hohnhorst ist nämlich nicht allein mit der Misere – mehrere Kommunen sind genauso betroffen, im näheren Umkreis auch die Gemeinde Pohle.

Derzeit ist in Hohnhorst kein Ersatz für defekte LEDs mehr verfügbar. Es dauert Schmidt zufolge auch noch einige Monate, bis alle Leuchten ausgetauscht werden können. „Es ist nicht so, dass wir da aus Langeweile nicht handeln, sondern wir haben da ein echtes Problem“, betonte der Gemeindedirektor.

Eine Alternative wäre, die Laternenköpfe in Gänze auszutauschen. Dann könnten Modelle ausgewählt werden, in die andere Leuchtmittel passen. Das aber würde die Gemeinde viel zu viel Geld kosten, so Schmidt. Daher bat er um Verständnis, dass es in manchen Bereichen des Nachts dunkel bleibt. gus

Anzeige