Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Liedermacher Manfred Siebald in Hohnhorst

Hohnhorst / Ankündigung Liedermacher Manfred Siebald in Hohnhorst

Er zählt zu den bekanntesten christlichen Liedermachern in Deutschland: Manfred Siebald ist seit 40 Jahren mit der Gitarre landauf, landab unterwegs. Nun kommt er am Sonntag, 22. Mai, um 10 Uhr nach Hohnhorst in die Martinsgemeinde.

Voriger Artikel
Mit Pappbeil, Weste und Helm: „Feuertiger“ legen los
Nächster Artikel
Rohr-Fund beschleunigt den DSL-Ausbau

Manfred Siebald kommt nach Hohnhorst. © pr.

Hohnhorst (r, rwe). Der bekannte Gast ist im Hauptberuf Literaturwissenschaftler an der Mainzer Universität. Viele der Lieder auf seinen bislang 21 CDs haben inzwischen einen festen Platz in Liederbüchern verschiedener Konfessionen und werden in Gemeinden und Jugendgruppen viel gesungen.Darunter sind Stücke wie „Ins Wasser fällt ein Stein“ und Ohrwürmer wie „Gut, dass wir einander haben“ oder „Geh unter der Gnade“.

Siebald will anregen zum Nachdenken oder Mitsingen, oft geben seine Werke auch Anlass zum Schmunzeln. Er versteht es, mit viel Wortwitz und feinem Humor Alltagssituationen überraschend neu zu deuten. Häufig wird er daher als christlicher Reinhard Mey bezeichnet.

Die Besucher dürfen sich auf einen wunderbaren Vormittag mit vielen froh machenden und ermutigenden Liedern eines außergewöhnlichen Künstlers freuen, schreibt die Gemeinde. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg