Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Mandolinen vor Mitternacht

Hohnhorst / Weihnachtskonzert Mandolinen vor Mitternacht

Vor vollem Haus hat die BSW-Chorgemeinschaft Haste/Waltringhausen unter Leitung von Hansjürgen Lemme gemeinsam mit der Instrumentalgruppe Lüdersfeld unter Leitung von Sabine Eisenblätter-Stüber am Sonnabendabend das traditionelle Weihnachtskonzert in der Hohnhorster Martinskirche gegeben.

Voriger Artikel
Geschenkidee aus Ohndorf: Liköre und „Aufgesetzte“
Nächster Artikel
Geheimnisvoller Frauenabend

Geben ihr Bestes: Die Chöre aus Waltringhausen und Haste unter Leitung von Hansjürgen Lemme.

Quelle: ems

Hohnhorst (ems). Die Vorsitzenden der jeweiligen Chöre, Gisela Meier (Haste) und Walter Göbel (Waltringhausen), schmetterten mit ihren Sängern die volkstümliche Weisen „Ich klopfe an zum heiligen Advent“ und „Hört, es klingt vom Himmelszelt“.

Himmlisch, waren auch die Klänge der Lüdersfelder Mandolinen und Querflöten zu nennen, die sich mit den Chören jeweils abwechselten, ehe beim Finale des umfangreichen Programms vereint dem „Jesuskind“ gehuldigt wurde. Mit tosendem Applaus, zollte ein sichtbar zufriedenes Publikum dem romantischen Konzert reichlich Beifall. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg