Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Schützenhaus und Spielplätze
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Schützenhaus und Spielplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.08.2016
Anzeige
HOHNHORST

Den Auftakt macht der Jugendausschuss am Montag im Sitz der Gemeindeverwaltung, Ohndorfer Straße 4a. Die Politiker wollen dabei die Erkenntnisse zusammentragen, die sie bei einer Spielplatzbesichtigung vor einigen Wochen gewonnen haben. Außerdem ist ein Rückblick auf die gesamte Ratsperiode 2011 bis 2016 geplant.

Wesentlich voller ist die Tagesordnung am Dienstag beim Planungs- und Bauausschuss, der im Schützenhaus Hohnhorst tagt. Unter anderem geht es um den Lärmschutzwall am Baugebiet Hinter den Höfen. Ferner beraten die Ausschussmitglieder über einen Antrag des Schützenvereins Hohnhorst auf einen Zuschuss zur Dachsanierung des Kleinkaliberstands an der Ohndorfer Straße.

Die Gehweginstandsetzung der Rehrener- und Rehrwieher Straße sowie der Fußweg an der Osterrieher Straße sind ebenfalls Themen der Sitzung. Beide Gremien tagen öffentlich, es gibt jeweils eine Einwohnerfragestunde.gus

Anzeige