Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wettbewerb der Feuerwehren

Rehren Wettbewerb der Feuerwehren

Anlässlich ihres 80-jährigen Bestehens hat die Freiwillige Feuerwehr Rehren zu einem Freundschaftswettbewerb nach alter Tradition eingeladen.

Voriger Artikel
Fünf Passanten, 20 Radfahrer
Nächster Artikel
Naturschützer prangern Strauchschnitt an

Nicht auf Eimer, sondern auf Kanister haben es die Feuerwehrleute bei den „Eimerspielen“ abgesehen.

Quelle: pr.

Rehren. Zehn Gruppen aus den beachbarten Wehren ließen es sich nicht nehmen, bei den sogenannten „Eimerspielen“ um den Sieg zu kämpfen.

Ziel war es, so schnell und fehlerfrei wie möglich vier Kanister abzuspritzen. Im Vorfeld mussten die Gruppen allerdings zunächst die Wasserversorgung sicherstellen und Schläuche verlegen. Die Feuerwehr Schoholtensen-Altenhagen schlug sich dabei am besten. Mit 60,4 Sekunden verwies sie die Gruppen aus Soldorf und Hohenrode auf die Plätze.

Außer den Siegern wurden auch verdiente Mitglieder aus Rehren geehrt. Ortsbrandmeister Oliver Schwab ernannte Otto Tegtmeier für sein jahrzehntelanges Engagement zum Ehrenmitglied. Konrad Lattwesen erhielt eine Ehrung des Landesverbandes für 60-jährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg