Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hohnhorst Wunsch nach einem Treffpunkt wächst
Schaumburg Nenndorf Hohnhorst Wunsch nach einem Treffpunkt wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 26.02.2015
Ingrid Möller, Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, im Gespräch mit den Vertretern der anderen Vereine. Quelle: mak
Anzeige
Rehren

Der MTV Rehren A.R. richtet vom 29. Juli bis 3. August seine Fußball- und Sporttage aus. Am 6. November steht das Laternenfest an.

Die Rehrener Landjugend wünscht sich für das Jahr 2015 einen eigenen Treffpunkt für ihre Aktivitäten, damit sie sich nicht mehr auf andere Vereine verlassen muss. Dies könnte in Form eines Dorfgemeinschaftshauses realisiert werden, wie gleich mehrere Vereine vorschlagen. Die Dorfgemeinschaft Rehren möchte dieses Thema in der Arbeitsgruppe Dorferneuerung besprechen.

Die Feuerwehr möchte neue Mitglieder für ihre Jugendabteilung anwerben. Außerdem ist wieder ein Osterfeuer geplant. Dies soll dieses Mal jedoch ohne Leerlauf stattfinden: Die Eiersuche soll verlagert werden, und die Kinder sollen stattdessen mit einem Fackelzug zum Sportplatz wandern und dort das Feuer entzünden.

Die Landfrauen Rehren-Idensen freuen sich auf einen Opernbesuch am 29. April: Auf dem Programm steht „Die Fledermaus“. Auch Nicht-Mitglieder sind eingeladen, daran teilzunehmen.

Der Bund der Pfadfinder plant für 2015 zwei große Auslandsfahrten: Als Erstes steht nach den Osterferien ein Flug nach Sardinien an. Für den Sommer planen die Pfadfinder eine Kanufahrt in Zentralfrankreich.

Der Schützenverein richtet am 24. und 31. Juli sowie am 7. August sein Bürgerkönigschießen aus. Die Organisatoren bitten darum, dass Interessierte nicht nur den letzten Termin zum Schießen nutzen – wie im vergangenen Jahr. Da platzte das Schützenhaus nämlich „aus allen Nähten“. mak

Anzeige