Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Einbrecher ertappt

Polizei stellt Verdächtige auf der Flucht Zwei Einbrecher ertappt

Unbekannte haben am Ostersonntag versucht, in ein Mehrfamilienhaus in Rehren/Nordbruch einzubrechen. Als die Täter ein rückseitiges Fenster aufhebelten, haben sie eine Vase herunter gestoßen und damit die Hausbewohner alarmiert. Diese konnten nur noch ein schwarzes Auto davonfahren sehen.

Voriger Artikel
Bücherschrank für Ohndorf
Nächster Artikel
Immer zur Stelle

Symbolbild

Quelle: Archiv

Rehren/Haste. Gegen 21.30 Uhr versuchten die Unbekannten nach Informationen der Polizei in das Haus einzudringen, kurz darauf kontrollierte eine Funkstreife der Bad Nenndorfer Dienststelle auf der Anfahrt zum Tatort ein schwarzes Auto mit Berliner Kennzeichen in Haste.

Darin befanden sich zwei Männer im Alter von 43 und 26 Jahre Jahren. Bei der Kontrolle ergaben sich Hinweise darauf, dass ihre Ausweise gefälscht sein könnten. Eine Identitätsfeststellung beim Kommissariat bestätigte den Verdacht.

Haftbefehl für die Verdächtigen

Am Montagnachmittag wurden die Verdächtigen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen dringenden Verdachts eines versuchten Wohnungseinbruchdiebstahls und die Beschlagnahmung des Autos erließ.

Zeugen, denen zur fraglichen Zeit im Raum Haste und Nordbruch ein neuerer schwarzer Mercedes C-Klasse mit Berliner Kennzeichen oder dazugehörige verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Nenndorf, unter Telefon (0 57 23) 9 46 10, in Verbindung zu setzen. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg