Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Adventsmarkt zieht um

Waltringhausen Adventsmarkt zieht um

Während vielen Orten längst die Puste ausgegangen ist, was das vorweihnachtliche Treiben angeht, startet Waltringhausen jetzt erst richtig durch. Am Sonnabend, 17. Dezember, wird um 16 Uhr der Weihnachtsmarkt eröffnet. Neu ist der Austragungsort: Der MTV, die Dorfgemeinschaft und der DRK Ortsverein laden zu Bratwurst, Fischbrötchen, Bier und Glühwein zum Radbach-Treff ein.

Voriger Artikel
50 Megabit sind das Minimum
Nächster Artikel
Nachbarschaftsstreit eskaliert

WALTRINGHAUSEN. Auch Kakao, Kuchen, Waffeln und Lumumba gehören zum Angebot. „Der Schutz vor schlechtem Wetter und auch die vorhandene Infrastruktur wie Toiletten, Strom und fließend Wasser erleichtern dort den Aufbau“, begründet die Dorfgemeinschaft den Umzug. Das Konzept hat sich an einigen Stellen auch geändert. Geplant sind zwei Stände – innen und außen – an denen die Speisen und Getränke angeboten werden.

Neu sind in diesem Jahr das Café Radbach-Treff sowie ein Kinderprogramm. Hinzu kommen ein Puppentheater und dass der Nachwuchs des Musikzugs Pohle den Markt mit weihnachtlichen Melodien umrahmt .r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg