Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nenndorf Nachbarschaftsstreit eskaliert
Schaumburg Nenndorf Nenndorf Nachbarschaftsstreit eskaliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.12.2016
Quelle: Symbolfoto (dpa)
Anzeige
Riepen

Ein Riepener Bürger hatte ein Auto so vor die Einfahrt seines Nachbarn gestellt, dass dieser nicht von seinem Grundstück herunterfahren konnte. Daraufhin forderte der Nachbar den Mann auf, das Fahrzeug umzuparken beziehungsweise ausreichend Platz zu machen.

Daraufhin ergab sich nach Angaben des späteren Opfers ein wenig freundlicher Wortwechsel, an dessen Ende der 56-jährige Mann, dessen Auto im Wege stand, die Haustür zuwarf. Der blockierte Nachbar klopfte erneut an, erntete allerdings wiederum nur Beschimpfungen. Als er sein Handy zückte und ankündigte, die Polizei zu rufen, griff der 56-Jährige nach dem Aluminium-Stab und schlug seinem Gegenüber auf den Kopf.

Dabei erlitt der Geschlagene eine Platzwunde über dem Auge, das später anschwoll. Das Auge und die stark blutende Augenbraue mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der verletzte Mann erstattete Anzeige bei der Polizei, die nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Nach Informationen dieser Zeitung ist dem Vorfall ein mehrjähriger Nachbarschaftsstreit vorausgegangen. gus

Anzeige