Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Nenndorf Sektfrühstück auf dem Parkplatz
Schaumburg Nenndorf Nenndorf Sektfrühstück auf dem Parkplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 13.04.2017
Die fleißigen Helfer haben eine Menge Müll gesammelt. Quelle: pr.
RIEHE

Nachdem auch beim jüngsten Fasselabend die Müllberge angesprochen wurden, erklärte sich die Jugendfeuerwehr Riehe in Absprache mit Bürgermeisterin Katrin Hösl bereit, die Entsorgung zu organisieren. Unterstützt wurden sie durch motivierte Helfer aus der Kinderfeuerwehr.

Auf dem Parkplatz sammelte der Tross in Richtung Kreuzriehe alles auf, was nicht in die Natur gehörte. Eine kleine Gruppe wurde bis zum Ortseingang Kreuzriehe gefahren und kam dem Gros der Mannschaft von dort aus entgegen.

Autofahrer heizen trotz Warnschilder vorbei

„Erstaunlich, was wir alles fanden. Angefangen von Schnaps-, Bier- und Wodkaflaschen über Zigarettenschachteln und diversen Papierfetzen bis zu Glühbirnen und Weihnachtsbaumkugeln. Kaum zu glauben, dass dieser ganze Schrott nur von den seltenen Parkplatzbesuchern kommen soll“, sagte Jugendfeuerwehrwart Raphael Drewnitzky. Einge Piccolo-Flaschen legten den Schluss nahe, dass sogar einmal ein Sektfrühstück stattgefunden haben muss. Als ärgerlich empfanden es die Jugendlichen auch, dass die meisten Autofahrer, die während der Aktion die Strecke passierten, ihre Geschwindigkeit trotz Warnschildern nicht drosselten.

Zum Ende der Aktion hatten die Jugendlichen sieben große, randvolle Müllsäcke und noch einige Einzelstücke, darunter ein halber Auspuff, gesammelt und auf einen Anhänger verladen. Der ganze Müll wurde anschließend in Sachsenhagen ordnungsgemäß entsorgt.js