Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Traditionell gebacken

Landfrauen der Ortsgruppe Ohndorf/Waltringhausen Traditionell gebacken

Zur Besichtigung der Bäckerei Hanisch sind 30 Landfrauen der Ortsgruppe Ohndorf/Waltringhausen Fahrrad nach Wunstorf aufgebrochen. Die 1962 gegründete Firma hat 2015 ihre Produktionsstätte und die Verwaltung nach Wunstorf verlegt.

Voriger Artikel
„Hast Du den auch angegossen?“
Nächster Artikel
Blume als Abschnittsleiter Nord verabschiedet

Die Landfrauen auf Tour.

Quelle: pr

OHNDORF/WALTRINGHAUSEN. Alle Backwaren werden noch nach traditionellem Familienrezept gebacken, wie sich die Landfrauen erklären ließen. Die Brötchenteiglinge werden so schonend wie möglich behandelt und bekommen immer die nötige Zeit, um später ihr volles Aroma entfalten zu können.

Große Rundtour für die Landfrauen

Interessiert zeigten sich die Frauen auch an der Logistik, schließlich werden zahlreiche Filialen und Cafés von Wunstorf aus bestückt. Nach der offiziellen Führung durch die Produktionsstätte gab es eine Kostprobe des Zucker- und Streuselkuchens.

Wenig später waren die Landfrauen wieder unterwegs, diesmal mit dem Bus nach Minden-Lübbecke. Zunächst genossen die über 50 Teilnehmerinnen ein Frühstück in Nettelstedt, wobei ihnen moderne Mode präsentiert wurde. Weiter ging es auf Mühlentour. In Bergkirchen konnte die einzige Walnuss pressende Wassermühle im Weserbergland besichtigt werden, die „Schöne Mühle“. Die Ölmühle und der Schrotgang wurden sachkundig präsentiert. Ebenso informierten sich die Landfrauen über das Pressen von Walnussöl.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg