Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf Auto brannte wegen Defekts
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf Auto brannte wegen Defekts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 06.01.2015
Anzeige
Bantorf

Die Polizei geht laut Pressemitteilung vom Dienstag von einem technischen Defekt als Ursache aus.

 Gebrannt hatte dort um etwa 18.20 Uhr ein Ford Focus, Baujahr 2010. Zwei Passanten hatten ein lautes Knallen wahrgenommen und das Feuer auf dem Parkplatz gemeldet. Obwohl die Feuerwehr rasch ausrückte, brannte der Ford komplett aus. Zu Schaden kam niemand. Die Brandermittler machten sich am Dienstag an die Arbeit, um das Fahrzeug zu untersuchen. Sie gehen von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Der Schaden beläuft sich auf etwa 12000 Euro.

 Kurios ist dabei, dass auch in Rodenberg im April 2014 ein Ford Focus ohne Fremdeinwirkung Feuer gefangen hatte. Das einige Jahre ältere Fahrzeug brannte ebenfalls komplett aus, auch damals gingen die Brandermittler in ihrem Abschlussbericht von einem technischen Defekt aus.

gus

Samtgemeinde Nenndorf WGN-Antrag für Feuerwehrleute abgelehnt - Kein Geld nur für einzelne

Der Antrag von WGN-Mitglied Erwin Biener, Führungspersonal der Freiwilligen Feuerwehren eine Aufwandsentschädigung zukommen zu lassen, ist im Samtgemeinderat bei 17 Nein- zu fünf Ja-Stimmen und drei Enthaltungen abgelehnt worden.

08.01.2015
Samtgemeinde Nenndorf Tourengruppe plant Winterwanderung - Ausflug ganz ohne Rad

Die Radtouren-Gruppe „Mit Bahn Plan und Elan“ (MBPE) ist am Sonnabend, 17. Januar, ausnahmsweise mal nicht auf dem Drahtesel sondern auf Schusters Rappen unterwegs. Geplant ist eine Winterwanderung im Deister. Los geht es um 9 Uhr auf dem Parkplatz der Mooshütte.

05.01.2015

100 000 Euro hat die Samtgemeinde Nenndorf in ihren Nachtragshaushalt 2014 gepackt. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Ausgaben für Projekte, die im Jahr 2015 fortgeführt werden.

07.01.2015
Anzeige