Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf B442-Sanierung beginnt am Montag
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf B442-Sanierung beginnt am Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 04.06.2018
Die einzelnen Bauabschnitte werden unter Vollsperrung saniert. Die Landesbehörde leitet den Verkehr südlich über Hohnhorst, Ohndorf und Horsten, nördlich über Waltringhausen und Riehe. Quelle: Grafik: Buhre
Anzeige
Samtgemeinde Nenndorf

Autofahrer und Anwohner müssen in der Samtgemeinde Nenndorf ab Montag, 4. Juni, mit Behinderungen rechnen, da an diesem Tag der Startschuss für die zweimonatigen Sanierungsarbeiten auf der B 442 zwischen Bad Nenndorf und Kreuzriehe fällt.

Die Arbeiten teilen sich in drei Abschnitte und werden unter Vollsperrung durchgeführt: Buchenallee bis Haster Straße vom 4. bis 22. Juni; Haster Straße bis Gehrenbreite vom 25. Juni bis 6. Juli; Gehrenbreite bis Kreuzriehe vom 9. bis 20. Juli. Die Gehrenbreite ist immer befahrbar. Während der ersten und zweiten Phase kann von dort in nördliche Richtung nach Kreuzriehe abgebogen werden, während des dritten Abschnitts nach Süden.

So verlaufen die Umleitungen.

Die Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Nord über die Bückethaler Straße und die Kreisstraße 52, also durch das Gewerbegebiet und durch Waltringhausen über Riehe nach Kreuzriehe. In Fahrtrichtung Süd erfolgt die Umleitung über die Kreisstraßen 48 und 47, also von Hohnhorst über Ohndorf nach Horsten.

Anzeige