Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Betreuung für Schüler im Herbst

Samtgemeinde Nenndorf Betreuung für Schüler im Herbst

Eltern in der Samtgemeinde Nenndorf können ihre Grundschulkinder in den kommenden Herbstferien professionell von der Kommune beaufsichtigen lassen.

Voriger Artikel
Kunkel Gerüste stehen in der ganzen Welt
Nächster Artikel
Hakenkreuze in der Feldmark

Die Samtgemeinde bietet auch in den Herbstferien eine professionell organisierte Betreuung für Grundschüler an.

Quelle: pr.

Samtgemeinde Nenndorf. Von Montag, 19. Oktober, bis Freitag, 23. Oktober, – also an den Werktagen der ersten Ferienwoche – bietet die Samtgemeinde eine Ferienbetreuung an.

Organisiert wird die Betreuung vom Jugendzentrum, das auch für die verlässliche Betreuung in den Sommerferien verantwortlich zeichnet. Die Herbstferien wurden auf Wunsch von Eltern hinzugenommen, weil in dieser Zeit nicht so viele Familien in den Urlaub fahren, die Grundschüler aber dennoch zu beaufsichtigen sind. Darüber hinaus fehlt auch ein vergleichbares Programm wie die Woki.

Die Betreuungszeit erstreckt sich an allen fünf Tagen von 7.30 bis 16.30 Uhr, was der kombinierten Dauer der Grundschultage und der Hortnachmittage entspricht. Die Kosten betragen pro Kind 90 Euro. Diese Kosten werden nach Stornierung nicht erstattet. Anmeldungen sind nur schriftlich möglich. Die Bögen können per E-Mail an heike.prenger@bad-nenndorf.de und juznenndorf@web.de bestellt werden.

Betreut werden die Jungen und Mädchen in den Räumen des Jugendzentrums (Mehrgenerationenhaus „Vereinsheim“). Zum Programm gehören aber auch Ausflüge. Je nachdem, welche Aktionen geplant sind, müssen sich die Kinder entweder selbst Verpflegung mitbringen oder können im Jugendzentrum speisen. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg