Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Briefwahl ab Montag möglich

Samtgemeinde Nenndorf Briefwahl ab Montag möglich

Am 20. Januar ist Landtagswahl in Niedersachsen, rund 14 000 Wahlberechtigte in der Samtgemeinde Nenndorf sollen in den nächsten Tagen ihre Wahlbenachrichtigungskarten erhalten, teilt die Samtgemeinde mit.

Samtgemeinde Nenndorf (kle). Wer am Wahltag nicht in seinem Wahllokal wählen kann, erhält die Möglichkeit zur Briefwahl. Auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ist ein Antrag zur Ausstellung der Briefwahlunterlagen bereits abgedruckt. Die Briefwahl kann aber auch persönlich oder via Internet unter www.badnenndorf.de beantragt werden, so die Samtgemeinde. Allein eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, direkt vor Ort im Bürgerbüro der Samtgemeinde, Rodenberger Allee 13 in Bad Nenndorf, zu den üblichen Öffnungszeiten seine Stimme abzugeben. Das Wahlbüro steht ab Montag, 17. Dezember, zur Verfügung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg