Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Engagiert auf allen Ebenen

Ehrenbrandmeister Friedhelm Möller Engagiert auf allen Ebenen

Der ehemalige Gemeindebrandmeister und langjähriger Riepner Ortsbrandmeister Friedhelm Möller ist zum Ehrenbrandmeister ernannt worden. Der Rat der Samtgemeinde hatte den entsprechenden Antrag der Ortsfeuerwehr Riepen ohne Widerstand durchgewunken und somit der Ernennung zugestimmt.

Voriger Artikel
Nachtbus 2.0
Nächster Artikel
Nenndorf platzt aus allen Nähten

Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt (links) hat seinen Urlaub unterbrochen, um Friedhelm Möller zu gratulieren.

Quelle: pr.

SAMTGEMEINDE NENNDORF. Im Rahmen einer Dienstversammlung des Gemeindekommandos nahm Mike Schmidt nun die Ehrung vor. Der Samtgemeindebürgermeister würdigte die langjährigen Verdienste Möllers. Der Geehrte engagiert sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich für den Brandschutz und hat schon früh Führungsaufgaben übernommen.

So war er Jugendfeuerwehrwart und stellvertretender Ortsbrandmeister in Riepen. Von 1989 bis 2010 – also mehr als 20 Jahre – übte er das Amt des Ortsbrandmeisters aus und von 2010 bis 2016 leitete er als Gemeindebrandmeister die Gemeindefeuerwehr. Überörtlich war Möller in der Truppmann-Ausbildung des Landkreises Schaumburg aktiv und leitete für viele Jahre diese Ausbildungssparte. In der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord fungierte Friedhelm Möller zudem als Zugführer. Bereits im Jahr 2015 wurde ihm das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold verliehen. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg