Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf Fleiß wird belohnt
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf Fleiß wird belohnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.12.2016
Bendix Bock (von links) ist stolz, ein Dorfkind zu sein, und freut sich mit Gisela Meier und Olaf Uthe über die Ehrung. Quelle: gus
Anzeige
SAMTGEMEINDE NENNDORF

„Macht weiter so“, ermunterte Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt die Gruppe.

Ebenfalls geehrt wurde der Förderverein der Berlin-Schule, dessen Mitglieder sich zusätzlich zu ihrem sonstigen Engagement stark in die Aufwertung des Pausenhofs eingebracht hatten. „Aus einer Betonfläche ist etwas Unglaubliches geworden“, betonte Schmidt.

Darüber hinaus erhielt Gisela Meier aus Haste eine Auszeichnung, weil sie sich um die Organisation von Dorffesten und Weihnachtsfeiern in der Gemeinde verdient gemacht hat. Zudem ist sie im Haster Eisenbahnerchor aktiv. Schmidt würdigte Meier als „eine Frau des Ehrenamts“.

Diese Ehrungen sind mittlerweile zur Tradition bei der letzten Ratssitzung des Jahres geworden. Meier nahm ihre Urkunde, die mit einem Geldbetrag verbunden ist, selbst entgegen, für die Dorfjugend tat dies Bendix Bock, für den Förderverein war Olaf Uthe zugegen.

Mit der Ehrenamtskarte für überdurchschnittliche ehrenamtliche Leistungen wurde zudem Ursula Stumm ausgestattet. Diese Karte ermöglicht den Inhabern Vergünstigungen unterschiedlicher Art. Büchereimitarbeiterin Stumm wurde zum dritten Mal derart ausgezeichnet.gus

Anzeige