Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Katholische Kirche hat gewählt

Wahlen zum Kirchenvorstand Katholische Kirche hat gewählt

Die Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat der katholischen Kirche St. Maria vom heiligen Rosenkranz sind abgeschlossen. 354 Katholiken aus Bad Nenndorf, Hohnhorst, Lauenau und Rodenberg – das entspricht einer Wahlbeteiligung von 10,8 Prozent – haben mit ihrer Stimmabgabe die Zusammensetzung der Leitungsgremien der Pfarrgemeinde neu bestimmt, wie Winfried Wingert, Vorsitzender des Wahlvorstands, berichtete.

Voriger Artikel
100000 Euro fehlen
Nächster Artikel
Von Wiedensahl bis nach Nenndorf

Nenndorf/Rodenberg. In den Kirchenvorstand wurden folgende Bewerber gewählt: Christian Hielscher, Christian Kühnel, Wolfram von Kossak (Bad Nenndorf), Birgit Richter, Hans-Joachim Kyas (Hohnhorst), Bernd Zimmermann (Lauenau), Klaus Böhm, Gabriel Holzheimer, Almuth Sassmann (Rodenberg).

 Ersatzmitglieder des Kirchenvorstands sind Christina Iglseder, Tobias Sperling, Hubertus Meyer und Karl Peter Lingk.

 In den Pfarrgemeinderat wurden gewählt: Ingrid Lindner, Dieter Sperling, Mariola Fengler-Matysiak (Bad Nenndorf), Hedwig Schoenfelder, Olaf Sauer (Hohnhorst), Marlene Lehmann, Ingeborg Moch (Lauenau), Martina Böhm, Elisabeth Holzheimer-Franke, Reiner Niedenzu (Rodenberg).

 Ersatzmitglieder des Pfarrgemeinderats sind Ursula Herberg, Birgitta Hüls, Wolfgang Hebbelmann, Sabine Poggel und Jessica Sperling. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg