Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mike Schmidt bei SPD-AG „60plus“

Samtgemeinde Nenndorf Mike Schmidt bei SPD-AG „60plus“

Die Arbeitsgemeinschaft „60plus“ der SPD Nenndorf hat bei ihrem nächsten Treffen am Mittwoch, 22. Oktober, den designierten Samtgemeindebürgermeister Mike Schmidt zu Gast, wie der Vorsitzende Jürgen Paxmann ankündigt.

Voriger Artikel
Hohnhorst schießt den Eimer ab
Nächster Artikel
SHG-BN 220: Das Null-Liter-Auto ist da
Quelle: SN

Samtgemeinde Nenndorf. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr im Parkhotel Bad Nenndorf.

 „Es ist kein Geheimnis, dass wir – die Nenndorfer Sozialdemokraten – mit dem Ausgang der Bürgermeisterwahl nicht zufrieden waren“, so Paxmann. Eine deutliche Mehrheit der Nenndorfer Bürger habe sich aber nun einmal für den CDU-Kandidaten entschieden, „und damit wird Mike Schmidt auch unser Bürgermeister“.

 Schmidts selbst auferlegter Anspruch, eine Zusammenarbeit über alle Parteigrenzen hinweg zum Nutzen der Samtgemeinde anzustreben, verspreche eine gute Basis für die künftige politische Arbeit in Nenndorf. Schmidt hatte im Wahlkampf mehrfach betont, mit allen politischen Lagern Kontakt aufnehmen zu wollen, und dies auch weitgehend umgesetzt. Allerdings hatte der künftige Samtgemeindebürgermeister die SPD ausgespart – die Sozialdemokraten hatten andererseits auch einen eigenen Kandidaten.

 An dem „60plus“-Nachmittag soll die Gelegenheit für die Besucher bestehen, Schmidt sowie dessen Ziele und Schwerpunkte bei seiner zukünftigen Arbeit näher kennenzulernen. Die Veranstaltung ist öffentlich, Gäste sind willkommen.r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg