Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf Nenndorf muss neue Schulden machen
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf Nenndorf muss neue Schulden machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 25.11.2012

Samtgemeinde Nenndorf (kle). Insgesamt rechnet Behrens mit einer Neuverschuldung von 2,6 Millionen Euro, sodass die Samtgemeinde Ende 2013 wohl etwa elf Millionen Euro Schulden haben wird. Ende 2014, spekulierte er, „könnten wir vielleicht sogar auf 14 Millionen kommen“, wenn sich alles wie bisher weiterentwickle.

Eine der besonders hohen Investitionen ist unter anderem der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Bad Nenndorf mit insgesamt rund 312 000 Euro. Die Erneuerung der Lüftungsanlage der Sporthalle Haste wird wohl mit 350 000 Euro zu Buche schlagen. Auch die Sanierung diverser Abwasser-, Schmutz- und Regenwasser-Kanäle wird im sechsstelligen Bereich liegen. Zuletzt sind für den Bauhof-Neubau knapp über 200 000 Euro angesetzt.

Diskussionen über die vorgelegten Zahlen blieben aus. Lieber wolle man die einzelnen Punkte in den Fachausschüssen genauer besprechen, einigten sich die Ausschussmitglieder. Allerdings richtete Vorsitzender Volker Busse (SPD) seinen Appell an die übrigen Ausschüsse, „nicht zu großzügig zu verfahren“ und die Neuverschuldung immer im Auge zu haben.