Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf Täter gehen mit brachialer Gewalt vor
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf Täter gehen mit brachialer Gewalt vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 06.02.2017
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Nenndorf/Rodenberg

Die Täter sind zum Teil mit brachialer Gewalt vorgegangen. Eingebaute Tresore wurden von der Wand gestemmt, Möbeltresore entwendet. Sämtliche Wohnräume wurden von den Unbekannten durchwühlt. Die Täter drangen jeweils über die rückwärtige Seite der Objekte in die Gebäude ein. Mit einer Leiter haben sie an einem Grundstück einen Zaun überwunden und sind in das erste Obergeschoss eingedrungen. Hier hebelten die Täter das Fenster komplett heraus. Zum Diebesgut zählen Sparbücher, Bargeld, Tresore, Ausweise, Schmuck und Uhren.

Die Polizei weißt nochmals daraufhin, wachsam zu sein und verdächtige Personen zu melden. Die Beamten empfehlen, keine Leitern oder Werkzeuge frei zugänglich und sichtbar am Haus aufzubewahren. Für Hinweise zu den Tätern und für Tipps zum Einbruchschutz steht die Dienststelle in Bad Nenndorf unter Telefon (0 57 23) 9 46 10 zur Verfügung.

Anzeige