Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Nenndorf Umweltdetektive auf Entdeckungstour
Schaumburg Nenndorf Samtgemeinde Nenndorf Umweltdetektive auf Entdeckungstour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 11.04.2012
Samtgemeinde Nenndorf (kcg)

Zahlreiche Kindergärten und Schulen in Nenndorf und Rodenberg wollen das Motto mit ihren Aktionen umsetzen. Der Kreativität seien dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Nistkästen oder Insektenhotels bauen, Müll sammeln oder einen Obstgarten anlegen: Das Thema Umwelt könne auf vielerlei Arten umgesetzt werden. Unterstützung bekommen die Betreuungseinrichtungen dabei vom Nabu.

 Darüber hinaus ist geplant, auf dem Gelände des Naturschutzbundes in Bad Nenndorf einen Naturlehrpfad anzulegen, wo die Werke der Kinder und Jugendlichen aufgestellt werden sollen. Selbstgemalte Schilder mit Erklärungen, zum Beispiel zu den Nistkästen und gepflanzten Bäumen, runden das Projekt ab. Außerdem können die teilnehmenden Schulen und Kindergärten ihre Ergebnisse während des großen Festes zum Weltkindertag am 20. September auf der großen Bühne vorstellen.

 Auch die diesjährige Malaktion des Präventionsrates befasst sich mit dem Thema Umwelt. Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, als Umweltdetektive per gemaltem Bild, Foto oder Geschichte zu dokumentieren, wo sie in ihrer Umgebung Schäden an der Natur entdecken. „Das kann zum Beispiel Müll auf dem Spielplatz sein“, erklärt Kaiser. Die Bilder sollen dann gesammelt und im Rathaus abgegeben werden.