Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zwischen Glühwein- und Bratapfelduft

Weihnachtsmarkt Zwischen Glühwein- und Bratapfelduft

Mit Märchenerzähler, Mitmachtheater und viel Musik stimmt der Bad Nenndorfer Weihnachtsmarkt in den dritten Advent ein. Von Donnerstag, 11. Dezember, bis Sonntag, 14. Dezember, reiht sich auf der Esplanade wieder ein Stand an den anderen.

Voriger Artikel
Höhenbegrenzung bleibt 190 Meter
Nächster Artikel
Lob, aber Entscheidung vertagt

Das „Christkind“ (Andreas Knorr) und seine drei „Nikoläuse“ alias Heiko Trieschmann (von rechts), Silke Busche und Gudrun Olk sind bestens vorbereitet auf das dritte Adventswochenende.

Quelle: kle

Bad Nenndorf. Bei Glühwein, Bratäpfeln, Flammkuchen und anderen Leckereien können sich die Besucher zu einem gemütlichen Bummel aufmachen – und vielleicht sogar dem Weihnachtsmann begegnen.

 Nachdem im vergangenen Jahr der Markt wegen Bauarbeiten auf die Promenade ausweichen musste, spielt sich das bunte Treiben in der kommenden Woche wieder auf dem Platz vor der Musikmuschel ab.

 Auf der dortigen Bühne erwartet die Besucher ein vielseitiges Programm mit Musik und Unterhaltung. Unter anderem sind das „Magic Boogie Duo“, die Musikgruppe „Champagne“, Rollos Zauberschule, die Bigband und die Bläserklasse des Gymnasiums sowie die „Rio Xmas Band“ angekündigt. Für Unterhaltung sorgen auch im Schlösschen und in der Wandelhalle einige Künstler. So tritt in der Wandelhalle am Freitag ein Märchenerzähler auf, im Anschluss steht ein Mitmachtheater auf dem Programm. Die Wandelhalle lockt indes nicht nur mit Unterhaltung. Wie die KurT ankündigt, stellen dort und im Haus Kassel 90 Kunsthandwerker ihre Produkte aus.

 Start ist am Donnerstag um 16 Uhr. Von Freitag bis Sonntag öffnet der Markt bereits um 14 Uhr seine Pforten. Den Abschluss bildet am Sonntagabend um 20.15 Uhr ein Feuerwerk.kle

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg