Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Suthfeld Bushaltestelle ist Eltern zu duster
Schaumburg Nenndorf Suthfeld Bushaltestelle ist Eltern zu duster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 21.01.2015
Anzeige
Riehe

Bei der jüngsten Sitzung des Bau-, Wege- und Umweltausschusses der Gemeinde Suthfeld schilderten zwei Mütter das Problem. Sie wünschten sich eine bessere Beleuchtung zumindest an den dunklen Wintertagen.

 „Wir hatten das bereits angesprochen und gehofft, dass es in den Haushalt kommt – aber das scheint ja nicht der Fall zu sein“, sagte eine Mutter im Anschluss an die Haushaltsberatungen. An der Situation müsse sich aber etwas ändern. Zwar gebe es Laternen in der Nähe der Haltestelle, diese reichten aber nicht aus, um den Platz zu beleuchten.

 Den Ratsleuten legte sich daraufhin günstige Alternativen für Laternen vor – von der Solarlaterne bis hin zu batteriebetriebenen, die nur für eine vorgegebene Zeitspanne leuchten. „Wir brauchen die ja nicht immer, es geht nur im die eine Stunde am Morgen, in der die Kinder zur Schule gehen.“

 Sollten solche günstigeren Alternativen infrage kommen, boten die Mütter sogar an, selbst im Ort auf Spendensammlung zu gehen. Ein teureres Vorhaben könnte selbstverständlich nur mit Unterstützung der Gemeinde gelingen.

 Wie genau sich die Situation vor Ort verhält und ob entsprechende Alternativen infrage kommen, soll nun ermittelt werden. Ausschussvorsitzende Catrin Hösl regte außerdem an, zu untersuchen, ob sich das Problem nicht auch in den Griff bekommen lasse, indem man eine der nahestehenden Laternen einfach mit einer stärkeren Lampe ausstattet. kle

Anzeige