Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Nachspiel mit Pizza und Spendengeld

Riehe Nachspiel mit Pizza und Spendengeld

Der Erfolg des ersten Rieher Benefiz-Flohmarktes hat ein angenehmes Nachspiel gehabt: Organisator Michael Pohle überreichte den Erlös an drei Vereine. Außerdem lud er Vertreter der Vereine und Flohmarkt-Helfer zum Pizzaessen ein.

Voriger Artikel
Nach 150 Jahren heimgekehrt
Nächster Artikel
Trecker bleiben auf alter Strecke

Grund zur Freude: Vertreter der Jugendfeuerwehr, des Schützenvereins und des Hospiz-Fördervereins mit den Helfern und Organisatoren des Flohmarkts.

Quelle: gus

Riehe. 750 Euro standen unterm Strich als Spendensumme bereit. Wie angekündigt, verteilte Pohle das Geld an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke, an den Schützenverein Bad Nenndorf und an die Jugendfeuerwehr Riehe. Für den Hospiz-Förderverein nahmen Monika und Hermann Henning 350 Euro entgegen, Vertreter der beiden hiesigen Vereine dankten für jeweils 200 Euro.

 Pohle wiederum richtete seinen Dank an das Möbelhaus Dohmeyer, das im Mai den Veranstaltungsort zur Verfügung gestellt hatte. Diese Bereitschaft hatte Pohle erst den Umzug des Benefiz-Flohmarktes von Lauenau nach Riehe ermöglicht. Auch die drei Spielmannszüge – „Magic Lions“ aus Schulenburg sowie „Glück auf“ Lindhorst und der Spielmannszug „Wunstorfer Auetaler“ – haben zum Gelingen beigetragen, so Pohle. Dies gilt ebenso für die Helfer, die beim Flohmarkt die Getränke- und Imbissstände betreut hatten. Sie konnten sich im Rieher Feuerwehrhaus mit Pizza der Bäckerei Planert stärken.

 Nach der erfolgreichen Riehe-Premiere denkt Pohle nun bereits an eine mögliche Folgeveranstaltung in 2015. Dazu will er aber erst einmal mit den bisherigen Beteiligten sprechen, ob diese ihrerseits bereit dazu sind.gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg