Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nachwuchs bindet in diesem Jahr zweite Erntekrone

Helsinghausen / Erntefest Nachwuchs bindet in diesem Jahr zweite Erntekrone

Mehrere Hundert Helsinghäuser haben am Wochenende ihr Erntefest gefeiert. Auf dem Programm standen dabei nicht nur der große Festumzug sowie die traditionelle Erntevesper, die Dorfgemeinschaft hatte auch eine große Abschlussparty und einige Aktionen für Kinder organisiert.

Voriger Artikel
Rasanter Auftakt für das Ernte- und Schützenfest
Nächster Artikel
Ausbesserung von Straßen auf 2012 verschoben

Feierlicher Auszug: Angeführt vom Fanfaren- und Majorettenkorps Antentorf starten die Helsinghäuser zum Ernteumzug. © Schrader

Helsinghausen (bes). Angeführt von dem Fanfaren- und Majorettenkorps aus Antendorf überbrachten die Feiernden zuerst dem Schützenkönig seine Amtsinsignien und seine Scheibe, um anschließend den Hof von Rosemarie und Heinrich Hecht anzusteuern. Dort hatten in den Tagen zuvor zahlreiche Helfer die Erntekrone gebunden.

„Einigen Mädchen hat es so viel Spaß gemacht, dass sie eine zweite Krone angefertigt haben. Diese soll der Dorfjugend gehören“, freute sich Rosemarie Hecht. Ihr und ihrem Mann gehörte der Ehrentanz, musikalisch begleitet vom Fanfaren- und Majorettenkorps. Schnell fanden weitere Paare, sodass sich schließlich zwei Dutzend Tänzer über den Hof drehten. Den Abschluss bildete der Auftritt der Gruppe „Power Kids & Drums“.

Weitere Stationen des mehr als 100 Meter langen Zuges aus Vertretern der Feuerwehr, Schützengilde und Dorfge-meinschaft waren das Haus der Bürgerkönigin und der Schützenkönigin in Riehe. Auf der mehr als drei Kilometer langen Strecke schlossen sich dabei immer wieder Helsinghäuser den Feiernden an. Nach der Rückkehr auf den Hof der Familie Schweer und der Erntevesper ließen die mehr als 300 Feiernden schließlich das Erntefest in ausgelassener Stimmung bei einer großen Party spät in der Nacht ausklingen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg