Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Niedernwöhren
Drei Fahrzeuge stoßen zusammen

Auf der Meerbecker Kreuzung von Hobbenser Straße, Gallweg, Dorfstraße und Am Schmiedebruch sind am Dienstag drei Autos zusammengekracht. Drei Personen, darunter ein Kind, sind mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei geht von einem Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro aus.

mehr
Bernd Siepert neuer Vorsitzender
Der „alte“ TuS-Vorsitzende Günter Fließ (rechts) und sein Nachfolger Bernd Siepert.

Der TuS Niedernwöhren hat bei seiner diesjährigen Hauptversammlung Bernd Siepert zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er trat die Nachfolge von Günter Fließ an, der das Amt nach sieben Jahren abgab.

mehr
Vier Menschen verletzt

Vier Menschen sind verletzt worden, weil ein 28-Jähriger aus Ahnsen mit seinem Treckergespann beim Abbiegen weder geblinkt noch auf den rückwärtigen Verkehr geachtet hat.

mehr
Benjamin Tillig

Das Wilhelm-Busch-Geburtshaus und das Alte Pfarrhaus haben einen neuen Leiter. Der 36-jährige Benjamin Tillig tritt die Nachfolge von Gudrun-Sophie Frommhage-Davar an, von der sich der Trägerverein, die Museumslandschaft Wilhem Busch Wiedensahl, getrennt hatte.

mehr
Meerbecker Rat

Eine Entscheidung über die Aufnahme von Fusionsgesprächen unter den Samtgemeinden hat der Gemeinderat Meerbeck vorerst vertagt. „Die Informationen sind noch nicht ausreichend, um darüber Beschlüsse zu fassen“, so Vize-Bürgermeister Ernst Führing (CDU).

mehr
Verwaltung reagiert auf Kritik

Mit Unverständnis hat Samtgemeindebürgermeister Marc Busse auf die Vorwürfe des Niedernwöhrener Gemeinderats hinsichtlich seiner Vorgehensweise bei den Fusionsverhandlungen reagiert.  Er bedauere die Entscheidung des Rates, der die Fusionen von vornherein blockiere.

mehr
Investitionen beschlossen

Beim Anrufbus der Samtgemeinde Niedernwöhren läuft es so gut, dass sich der Verein erweitern möchte.  Der Vorstand wünscht sich ein eigenes kleines Bürogebäude hinter der Verwaltung. Politik und Verwaltung sind grundsätzlich damit einverstanden, vorausgesetzt es gibt Zuschüsse.

mehr
Sondierungen

Der Wiedensahler Gemeinderat hat sich für Sondierungen zwischen Niedernwöhren, Lindhorst und Sachsenhagen aus. Die Entscheidung für die Aufnahme entsprechender Gespräche fiel einstimmig. Denn auch in der Samtgemeinde Niedernwöhren gäbe es Probleme, die sich mit einem Zusammenschluss mindern ließen.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg