Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lauenhagen Ehrenabzeichen für Jürgen Jakob
Schaumburg Niedernwöhren Lauenhagen Ehrenabzeichen für Jürgen Jakob
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 19.01.2017
Jürgen Jakob (links) erhielt das Feuerwehr-Ehrenabzeichen für 40 Jahre, Stefan Ebbighausen für 25 Jahre aktiven Dienst.  Quelle: hga
Anzeige
NORDSEHL/LAUENHAGEN

Im vergangenen Jahr leistete die neue Ortsfeuerwehr 9265 Einsatzstunden, teilte der stellvertretende Ortsbrandmeister Gregor Zimmermann bei der Jahresversammlung mit. Davon entfielen allein 3952 Stunden auf Veranstaltungen und 1205 auf Einsätze. Den Löwenanteil machten 4108 Stunden im Bereich der Ausbildung aus.

Mehr als 400 fördernde Mitglieder

 Viermal rückte die Ortsfeuerwehr zu Einsätzen aus, achtmal stand Verkehrssicherung bei Festumzügen und Veranstaltungen auf der Agenda. Dazu kamen diverse Übungen und Fortbildungsmaßnahmen. Aktuell verfügt die Ortsfeuerwehr über 52 aktive und 414 fördernde Mitglieder. In der Jugendabteilung nehmen 18, bei der Kinderfeuerwehr 14 Nachwuchskräfte an regelmäßigen Diensten teil.

„Wir hatten viele Gründe zu feiern“, sagte Zimmermann. Anlass gab es genug, dazu zählte die Übernahme der neuen Feuerwache ebenso wie die offizielle Übergabe eines neuen Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs (HLF) 10 an die aktiven Kameraden. Ein großer Tag der offenen Tür rundete den Reigen der Veranstaltungen ab.

Zwei neue Hauptfeuerwehrmänner

 Im Anschluss an Kassenbericht und einstimmiger Entlastung des Ortskommandos nahm der stellvertretende Ortsbrandmeister Frank Köpper Beförderungen und Ehrungen vor. Michael Kreft und Maximilian Böhne wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Das Feuerwehrehrenabzeichen erhielten Jürgen Jakob für 40 Jahre und Stefan Ebbighausen für 25 Jahre aktiven Dienst. hga

Anzeige