Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feuerwache wird teurer als gedacht

Lauenhagen Feuerwache wird teurer als gedacht

Der symbolische Spatenstich ist fast vier Wochen her – mit einiger Verzögerung sind am Donnerstag auch die Bauerarbeiten für die neue Feuerwache Süd-Ost, die an der Nordsehler Straße entsteht, gestartet.

Voriger Artikel
Doppeltes Party-Vergnügen
Nächster Artikel
Pollhagen seit 2000 ungeschlagen

Tut sich nichts: Erst nächste Woche sollen die Erdarbeiten auf dem Grundstück der neuen Feuerwache beginnen.

Quelle: kil

Lauenhagen. Beim Spatenstich am 7. Mai hatte der zuständige Architekt angekündigt, die Arbeiten schon in der folgenden Woche aufnehmen zu wollen. Doch der Spatenstich blieb symbolisch. Der Grund für die Verzögerung: Die Samtgemeinde hatte das Baubüro gebeten, möglichst viele heimische Betriebe anzufragen, um die Wirtschaft vor Ort zu stärken, erklärt Christian Schwier, Geschäftsführer des zuständigen Baubüros. Es seien aber kaum Angebote eingegangen, sodass sich die Planungen hinzogen.

Für den Bau waren rund 1,1 Millionen Euro im Haushalt der Samtgemeinde eingestellt. Da das Ausschreibungsergebnis aber höher ausgefallen ist als geplant, steigt die Investition um fast 130.000 Euro. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg